Neuigkeiten

Lesen Sie hier die aktuellen News aus dem Damenstift am Luitpoldpark.

Aktuelle Infos zum Coronavirus-Covid 19

UPDATE 05.01.2021

Gestern wurden die Bewohnerinnen und Mitarbeiter/innen des Damenstiftes geimpft.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Organisation bei der Aicher Ambulanz Union und den Impfteams !

 

UPDATE 04.01.2021

Es gelten wieder folgende Testregelungen für Besucher im Haus:

  • Jeder Bewohner darf von täglich höchstens einer Person besucht werden, die über ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verfügt und dieses auf Verlangen nachweisen kann.
  • Die Testung kann sowohl ein POC-Antigen-Schnelltest sein als auch ein PCR-Test und kann im Vorfeld des Besuches gemacht werden. Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 48 Stunden und mittels eines PCR-Tests darf höchstens drei Tage (72 Std.)vor dem Besuch vorgenommen worden sein.

UPDATE 23.12.2020

Terminbuchungen für kostenlose Antigenschnelltests können ab sofort im Coronatestzentrum Theresienwiese vereinbart werden.

Den dafür erforderlichen Authentifizierungscode erhalten Sie bei uns am Empfang in der Zeit zw. 10:00 – 15:00 Uhr.

 

 

UPDATE 22.12.2020

Bitte beachten Sie die neuen ab heute geltenden Besuchsregelungen:

 

Aufgrund der Pandemieentwicklung in der Stadt München sind ab Dienstag, 22. Dezember, Besuche in Alten- und Pflegeheimen sowie in Behinderteneinrichtungen nur mehr dann möglich, wenn die Besucher*innen einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen, maximal 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen. Diese Regelung gilt auch über die bevorstehenden Feiertage.

 

aus: Pressemitteilung der Landeshauptstadt München vom 21.12.2020

 

 

UPDATE 17.12.2020

 

Sehr geehrte Angehörige und BetreuerInnen,

 

wir freuen uns Ihnen ab Freitag den 18.12.2020 eine telefonische Sprechstunde in unserer Einrichtung anbieten zu können.

Erreichen können Sie uns unter:

 

Kontakt:

  • : 089 300098-43 oder
  • : 089 300098-47

 

Sprechzeiten:

  • Mo . - Fr.                             von 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr
  • Sa - So. und Feiertage von 10:00 - 12:00 Uhr (einschl. Hl. Abend, Silvester)

 

Ein Serviceteam wird Ihre Anfragen zügig bearbeiten und Ihnen zeitnah eine Rückmeldung geben.

 

Von Anrufen über die Rufnummern der Stationen bitten wir Sie derzeit abzusehen

 

UPDATE 16.12.2020

Besuchsregelung Stand 16. Dezember d. J.

 

Im Rahmen der Änderungen des 10. BayIfSMV gelten ab sofort  folgende Besuchsregelung im Damenstift am Luitpoldpark

  • Jeder Bewohner darf von täglich höchstens einer Person besucht werden, die über ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verfügt und dieses auf Verlangen nachweisen kann.
  • Die Testung kann sowohl ein POC-Antigen-Schnelltest sein als auch ein PCR-Test und kann im Vorfeld des Besuches gemacht werden. Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 48 Stunden und mittels eines PCR-Tests darf höchstens drei Tage (72 Std.) vor dem Besuch vorgenommen worden sein.
  • Der Test muss die jeweils geltenden Anforderungen des Robert Koch-Instituts erfüllen; vom 25 bis 27. Dezember 2020 darf die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests höchstens 72 Stunden und mittels eines PCR-Tests höchstens vier Tage vor dem Besuch vorgenommen worden sein.
  • Jeder Besucher hat zu jeder Zeit innerhalb der Einrichtung eine FFP2-Maske ohne Filter zu tragen.
  • Besucher müssen weiterhin einen Termin vereinbaren.
  • Es erfolgt eine Registrierung und ein Gesundheitsscreening sowie die Aufklärung über die geltenden Hygieneregelungen: wie Händedesinfektion, eigene FFP2-Maske ohne Filter, Abstandsgebot von mindestens 1,5 m, Husten- und Niesetikette.
  • Kein Besuch bei Krankheitssymptomen.
  • Besuche können nur im Zimmer stattfinden.
  • Die Besuchsdauer beträgt maximal 60 Min.
  • Bei Aktivitäten außerhalb des Hauses gelten die gleichen Hygieneregeln. Darüber hinaus muss  Zeit, Dauer und Ziel der Aktivität auf dem dafür vorgesehenen Formular angegeben  werden, zwecks Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen. Zum Schutz für Ihre Angehörige bringen Sie bitte auch für diese eine FFP2-Maske mit.
  • Termine können Montag bis Donnerstag von 9:00 – 16:30  unter der Telefonnummer:  300098-43  vereinbart werden.

 

Diese Regelungen gelten nur so lange das Infektionsgeschehen dies zulässt !

 

FFP2-Masken ohne Filter erhalten Sie z. B. in Apotheken und Sanitätshäusern.

Personen, die zu beruflichen Zwecken die Einrichtung betreten, fallen nicht unter den Begriff des Besuchers. Das heißt, dass beispielswiese behandelnde Ärzte, Therapeuten, Betreuerinnen und Betreuer, Richterinnen und Richter, Sachverständige sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FQA bzw. des MDK die Einrichtung grundsätzlich betreten dürfen.

 

UPDATE 09.12.2020

Auszug aus: Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (10. BayIfSMV) vom 8. Dezember 2020

 paragraph 9 Spezielle Besuchs- und Schutzregelungen

 

  1. 5.   in Altenheimen und Seniorenresidenzen
    gilt für die Besucher Maskenpflichtund das Gebot, nach Möglichkeit durchgängig einen Mindestabstand von
    1,5 m
     
  2. Die Einrichtung hat ein Schutz- und Hygienekonzept auf der Grundlage eines vom
    Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bekannt gemachten Rahmenkonzepts auszuarbeiten, zu
    beachten und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen.


(2) In Einrichtungen nach Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, 3 und 5 gilt ergänzend Folgendes:

  1. Jeder Bewohner darf von täglich höchstens einer Person besucht werden, die über ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus
    SARS-CoV-2 verfügt und dieses auf Verlangen nachweisen muss; die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 48 Stunden und mittels eines
    PCR-Tests darf höchstens drei Tage vor dem Besuch vorgenommen worden sein; der Test muss die jeweils geltenden Anforderungen des Robert Koch-Instituts erfüllen; jeder Besucher hat zu jeder Zeit
    innerhalb der Einrichtung eine FFP2-Maske zu tragen.
  2.  …
  3. Die Begleitung Sterbender ist jederzeit zulässig.

 

 

 

UPDATE 16.11.2020

Aufgrund der aktuellen Infektionslage ergeben sich Einschränkungen bei den Besuchen in unserer Einrichtung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung 089 3000 98 43

 

UPDATE 03.11.2020

Ab 46. KW sind wieder Besuche im Haus 2 möglich. Nähere Infos unter der Nummer

089 3000 98 43

 

 

UPDATE : 28.09.2020

Fragen von Angehörigen und Betreuer werden von Montag bis Freitag ( 09:00 bis 14 : 00 ) unter folgender Nummer beantwortet.

089 3000 98 43

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

UPDATE : Besuchsregelungen ab 03.08.2020

Ab 03.08.2020 treten weitere Lockerungen der Besucherregel in Kraft. Für Informationen und Termine wenden Sie sich bitte an die folgende Nummer : 089 / 300098-43

 

 

Update 06. Juli 2020

 

Besuche sind weiterhin unter folgenden Bedingungen möglich:

 

- Terminvereinbarung

- Wahrung des Mindestabstandes von 1,5 m

- Mund-Nasen Bedeckung

- Beachtung der allgem. Hygieneregeln

 

Update 13.05.2020

 

Ab sofort sind auch Besuche auf dem beschützenden Bereich nach Absprache möglich.

Update 07.05.2020 Neue Besuchsregeln

Bitte beachten!

Neue Besuchsregelung ab 09.05.2020

Sehr geehrte Angehörige und Betreuer,

im Rahmen der Lockerung des Besuchsverbotes in stationären Pflegeeinrichtungen weisen wir Sie auf folgende Besuchsregelung im Damenstift am Luitpoldpark hin:

  • Besuche müssen sich registrieren lassen und einen Termin vereinbaren.
  • Ein Besuch ohne Registrierung ist nicht möglich !

Termine können Montag bis Donnerstag von 9:00 – 16:30  unter der Telefonnummer:  300098-43  vereinbart werden.

Der Schutz der Unversehrtheit Ihre Angehörigen und  unserer Bewohnerinnen steht für uns an erster Stelle.

 

Liebe Angehörige und Betreuer ,

vielen Dank, für das Verständnis das Sie unseren strengen Kontaktregelungen entgegen bringen.

 

Durch den Beschluss der Landesregierung vom Dienstag, den 05.Mai 2020 haben sich die rechtlichen Vorgaben geändert. Diese umzusetzen erfordert ein großes Maß an Mitarbeit von Ihnen und sehr viel Organisation von uns. Bitte helfen Sie mit unserer bisher erfolgreichen Arbeit zum Schutze vor Covid-19 Ihrer Angehörigen und Betreuten weiter fortzusetzen.

 

 

23.03.2020  UPDATE 

 

Aus aktuellem Anlass und damit der Kontakt trotz Besuchsverbot nicht abreißt haben wir einen speziellen Mail-Service eingerichtet.

 

Unter der E-Mail können Angehörige Nachrichten oder Fotos an unsere Heimbewohner schicken. Sobald die Mail ankommt, wird diese dann dem Empfänger persönlich überbracht.

Täglich von 10:00 h bis 15:00h werden ausgewählte Mitarbeiter die Emails überbringen, vorlesen und bei Bedarf auch schriftliche Antworten verfassen.

 

Verehrte Angehörige, bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, Ihren Angehörigen eine email zu schreiben. Wir werden diese weiterleiten und direkt der Bewohnerin vorlesen oder sie selbst lesen lassen.

 

 

Wir hoffen, dass wir damit eine weitere Möglichkeit anbieten können um trotz der Ausnahmesituation die Kontakte aufrechterhalten zu können.

 

Infos Corona-Krise

Unsere Bewohner gehören leider zu der hochgefährdeten Risikogruppe für SARS-CoV-2 und müssen daher besonders geschützt werden.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten bis auf weiteres von künftigen Besuchen im Damenstift am Luitpoldpark abzusehen.

  • Das Betretungsverbot betrifft nun auch Physio- und Ergotherapeut*innen.

Diese Regelungen werden vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) mit dem Infektionsschutzgesetz begründet und gelten vorerst bis zum 10. Mai 2020.

 

Bitte haben Sie Verständnis für die derzeitige Situation.

 

Die folgenden Fotos haben wir von Lionel ( 7 Jahre alt ) bekommen und möchten uns ganz herzlich bedanken.

Vielen Dank lieber Lionel für deine Unterstützung!

Lionel ( 7 Jahre alt ) hat uns die tollen Bilder geschickt ! Vielen Dank lieber lionel ! Das Damenstift bedankt sich .

Spende an das Damenstift

01.04.2020

Spendenaktion durch Frau Katja und Maria Maier

Das Damenstift bedankt sich bei Frau Katja und Maria Maier für die tolle Spendenaktion.

Die Süßigkeiten waren als Nervennahrung für die Azubis.

Spende von Katja und Maria Maier